Hintergrundbild

Internationale Jugendbewegung in Trebur

Vom 3. bis 13. August 2022 findet ein Treffen der Internationalen Jugendbewegung in Trebur statt. Untergebracht sind die Jugendlichen in der Jugendherberge in Mainz.

Am 4. August begrüßten Fachdienstleiterin Astrid Plahuta, Bürgermeister Jochen Engel sowie Erster Beigeordneter Jan Bachmann die jungen Menschen im Ratssaal des Rathauses. In einer Videokonferenz wurde Europa-Abgeordneter Michael Gahler zugeschaltet, der sich zurzeit auf Sylt befindet.

Dreißig Jugendliche aus Trebur, Frankreich, Polen und Rumänien entwickeln in Workshops einen Hip-Hop-Tanz und ein Impro-Theater-Stück. Sie machen Erfahrungen im interkulturellen Lernen und dokumentieren ihre Erlebnisse. In einer Abschlussveranstaltung am 11. August, um 20 Uhr, wird eine Präsentation im Eigenheim Trebur aufgeführt. Sie möchte den Zuschauer*innen Blickwinkel spiegeln, die das eigene Land neu erfahrbar machen. Gemeinsam gestalten die Jugendlichen ein kleines Stück gemeinsames Europa.

 

> https://www.dfjw.org/

> https://erasmus-plus.ec.europa.eu/de