Hintergrundbild

Wirtschaftsweg zwischen Groß-Gerau und Trebur für 2 Wochen gesperrt

Voraussichtlich ab dem 19.1.2021 wird der Wirtschaftsweg zwischen Groß-Gerau und Trebur saniert und ist für ca. 2 Wochen voll gesperrt. Instandgesetzt wird eine ca. 2 km lange Strecke im Zuge des Kreisradroutennetzes, die im Bestand zahlreiche Gefahrenstellen für den Radverkehr aufweist. Der vorhandene Asphalt- und Betonplattenbelag soll ausgebaut und der Weg grundhaft erneuert werden. Für den Radverkehr werden in der Bauzeit Umleitungsstrecken über Nauheim und Wallerstädten ausgeschildert.

Auftraggeber der Baumaßnahme ist der Kreis Groß-Gerau, der die Wegeerneuerung mit Fördermitteln vom Land Hessen zur Umsetzung des Radverkehrskonzeptes umsetzt.
Witterungsbedingt können sich noch Änderungen in der Bauzeit ergeben.


AnsprechpartnerIn für Rückfragen  ist:

Franziska Knaack
Regionalentwicklung und Mobilität
Tel.: +496152 989-299
Fax: +496152 989-99299
radverkehr(at)kreisgg.de