Hintergrundbild

Weltgrößte Fahrradkampagne lädt Kommunen ein, für mehr Radförderung und Klimaschutz in die Pedale zu treten

Die Gemeinde Trebur radelt erneut für ein gutes Klima! Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Machen Sie mit!

Beim STADTRADELN treten Teams aus Kommunalpolitiker*innen, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und Bürger*innen für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. Und all dies in einem freundschaftlichen Wettstreit.

Die Gemeinde Trebur ist vom 22.05.2022 bis 11.06.2022 mit von der Partie.

In diesem Zeitraum können alle Bürger*innen und alle Personen, die in der Gemeinde Trebur arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen sowie Mitglieder des Kommunalparlaments bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer, egal ob beruflich und/oder privat, CO2-frei mit dem Rad zurückzulegen. Anmelden können Sie sich schon jetzt unter stadtradeln.de/trebur.

Mit der STADTRADELN-App die Radinfrastruktur vor der Haustür verbessern

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmende die geradelten Strecken bequem via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben.

Das Ziel der Kampagne ist es, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Im vergangenen Jahr waren über 90 Menschen Teil des Stadtradeln in Trebur und legten mehr als 29.000 Kilometer auf dem Fahrrad zurück. Die Ergebnisse möchten wir in diesem Jahr noch übertreffen.

Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen.

Bei Fragen zum Stadtradeln wenden Sie sich bitte an

Anne Koszela, Telefon 06147 208-74

E-Mail Anne.koszela(at)trebur.de

Mehr Informationen unter

>> stadtradeln.de

>> facebook.com/stadtradeln

>> twitter.com/stadtradeln

>> instagram.com/stadtradeln