Hintergrundbild

Umzug in Astheim am Fastnachtssonntag, 19. Februar 2023

Wie jedes Jahr bitten wir die Anlieger das Haltverbot in den folgenden Straßen zu beachten und ihre Fahrzeuge von der Straße zu entfernen, damit ein reibungsloser Ablauf des Umzuges gewährleistet ist:

  Im Hollerbusch
  Königsbergerstraße (Teilstück)
  Bischofsheimer Straße
  Hochheimer Straße
  Bauschheimer Straße
  Gustavsburger Straße
  Ginsheimer Straße
  Mainzer Straße
  Waldstraße
  Lessingstraße
  Alt-Astheim
  Berliner Straße
  Königsberger Straße
  Kettelerstraße
  Karlsbader Straße
  Brückenweg
  Königsstädter Straße
  Albert-Schweitzer-Straße
  Hans-Böckler-Straße

Die Ortsdurchfahrt in Astheim ist am Sonntag, 19.02.2023, von 10 bis 19 Uhr für den Gesamtverkehr gesperrt.

ACHTUNG:

Aus Sicherheitsgründen werden die Zufahrten zur Umzugsstrecke durch LKW-Sperren blockiert. Ausschließlich Einsatz- und Rettungsfahrzeugen wird die Durchfahrt   möglich sein.   

Im Anschluss an den Umzug wird das Teilstück der Berliner Straße, ab ca. 17:30 Uhr, im Bereich von der Karlsbader Straße bis zur Lessingstraße, sowie ein Teilstück der Albert-Schweitzer-Straße, auf Grund der Veranstaltung im Bürgerhaus, ebenfalls für den Gesamtverkehr gesperrt sein. In diesen Bereichen gilt bis 0:00 Uhr beidseitiges Haltverbot.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, die zum Fastnachtsumzug möchten, ihre Fahrzeuge auf privaten Grundstücken bei Freunden und Bekannten abzustellen und vor 10 Uhr nach Astheim zu fahren.

Für die Zufahrt aus Bauschheim folgen Sie bitte der Umleitung Berliner Straße / Geschwister-Scholl-Straße.

Wir weisen darauf hin, dass Verkehrskontrollen durchgeführt und widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge ggf. kostenpflichtig abgeschleppt werden.

FD 2.1,  Sicherheit, Ordnung und Bürgerservice