Hintergrundbild

Stellenausschreibung Information/Telefonzentrale

Rathaus Trebur Westseite mit Schild "Rathaus"

Die Gemeinde Trebur sucht ab 1. Oktober 2022 eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Information/Telefonzentrale.

Ihre Aufgaben bei uns

  • einmal wöchentlich die Übernahme der Tätigkeiten an der Information/Telefonzentrale
  • zeitlich festgelegte Kurier- und Postfahrten
  • Eindecken für gemeindliche Sitzungen
  • Blumenpflege im Rathaus Trebur

Das sollten Sie mitbringen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten und Spaß am Kontakt mit Bürger*innen
  • gepflegtes und freundliches Auftreten
  • Kenntnisse in MS-Office-Programmen
  • Führerschein Klasse B
  • selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise

Die Bereitschaft, in Urlaubszeiten und Krankheitsfällen die Vertretung zu übernehmen, wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 15 Stunden
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD, Anlage A, sowie den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Fahrrad- und E-Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

Die Gemeinde Trebur setzt sich für die Chancengleichheit im Beruf ein. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Fachbereichsleitung Herr Wambold (06147 208-30) sowie Sachbearbeiterin bei Personalangelegenheiten, Frau Dickhaut (06147 208-19), zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 19.08.2022, an:

Gemeindevorstand der Gemeinde Trebur, Personalstelle, Herrngasse 3, 65468 Trebur oder per E-Mail: personalstelle(at)trebur.de.

Weitere Hinweise: Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbungsmanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.