Hintergrundbild

Stellenausschreibung Fachbereichsleiter*in (m/w/d)

Die Gemeinde Trebur sucht zum 1. Oktober 2021

eine*n engagierte*n Fachbereichsleiter*in (m/w/d)

für den Fachbereich 3 „Zentrale und allgemeine Verwaltung, interne Dienste“. Der Fachbereich umfasst die zentralen Aufgabengebiete Personalangelegenheiten, Organisation und IT/Digitalisierung sowie die Finanzverwaltung. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Zum Aufgabenbereich der Fachbereichsleitung gehören insbesondere:

  •   Leitung und Führung des Fachbereiches
  •   Budgetverantwortung  und Berichtspflicht gegenüber Dienststellenleitung und den gemeindlichen Gremien
  •   Mitwirkung bei der Aufstellung der jährlichen Haushaltspläne
  •   Mitwirkung bei der Kredit- und Liquiditätsplanung
  •   Controlling der Ergebnis- /Finanz- und Vermögensrechnung
  •   Federführende Verantwortung bei der Erstellung der Jahresabschlüsse/Bilanzen
  •   Beratung und Unterstützung der Dienststellenleitung bei der strategischen Ausrichtung und Finanzplanung
  •   Bearbeitung von Grundsatzfragen im kommunalrechtlichen Bereich, insbesondere Satzungsangelegenheiten
  •   Mitwirkung bei der Personal- und Organisationsentwicklung
  •   Projektsteuerung zur Modernisierung und Digitalisierung der Gemeindeverwaltung
  •   Koordination sämtlicher Projekte im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit (IKZ)
  •   Bearbeitung weiterer bedeutsamer Projekte
  •   Vorbereitung von Entscheidungen der gemeindlichen Gremien und Teilnahme an den Gremiensitzungen

Das sollten Sie mitbringen:

  •   Ein hohes Maß an Motivation, Eigeninitiative, Organisationsgeschick und Führungskompetenz
  •   Abgeschlossenes Studium in der öffentlichen Verwaltung oder eine entsprechende Ausbildung mit einschlägiger Zusatzqualifikation (Buchhalter Kommunal o. Ä.) und langjähriger Berufserfahrung
  •   Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in den relevanten Aufgabenfeldern, vorzugsweise in einer öffentlichen Verwaltung, die in den letzten 5 Jahren erworben wurde
  •   Erfahrung in der Personalführung
  •   Fundierte Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen
  •   Umfassende Kenntnisse in den MS-Office-Programmen insbesondere Excel
  •   Kenntnisse in der eingesetzten Finanzsoftware „Newsystem Kommunal“
  •   Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, verbunden mit Einfühlungsvermögen in politische Vorgänge
  •   Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen und Teilnahme an Sitzungen außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TVöD zuzüglich der üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Zusatzversorgung).

Die Gemeinde Trebur setzt sich für die Chancengleichheit im Beruf ein und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Bürgermeister Jochen Engel (06147 208-11 oder 12) sowie die Sachbearbeiterin für Personalangelegenheiten Frau Dickhaut, (06147 208-19) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie uns gerne per E-Mail, bis spätestens 28.05.2021 an:

Gemeindevorstand der Gemeinde Trebur Personalstelle, Herrngasse 3, 65468 Trebur E-Mail:  personalstelle(at)trebur.de

Weitere Hinweise: Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbungsmanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.