Hintergrundbild

Schutzmasken für Seniorinnen und Senioren ab 75 Jahren

Der Gemeindevorstand hat die Beschaffung von Schutzmasken, die kostenfrei an die Seniorinnen und Senioren ab 75 Jahren in der Gemeinde Trebur verteilt werden sollen, beschlossen.

Gerade die älteren, insbesondere die alleinstehenden Bürgerinnen und Bürger, haben oft nicht die Möglichkeit, sich selbst eine Maske zu organisieren. Deshalb möchte die Gemeinde Trebur ihrer Fürsorgepflicht nachkommen.

Die Schutzmasken werden ab Mitte nächster Woche mit einem Begleitschreiben, in der die aktuell geltenden Hygieneregeln erklärt werden, in die Briefkästen verteilt.

Der Gemeindevorstand weist weiter darauf hin, dass alle Bürgerinnen und Bürger, die in der aktuellen Situation Unterstützung beim Einkauf oder sonstigen Erledigungen benötigen, sich nicht scheuen sollen, die Corona-Hotline der Gemeinde unter Telefon 06147 1406 oder 2523 zu kontaktieren.