AKTUELLES BÜRGERSERVICE KINDER & JUGEND KULTUR & FREIZEIT UMWELT WIRTSCHAFT
 
   
Flughafenausbau
Hochwasser/Deiche
Rheinauen
Kiesabbau
Abfallbeseitigung
Photovoltaik
Umgehung Trebur
Geothermie
Klimaschutzkonzept
Abwasserbeseitigung
 
 
 


Hilfe zur Fluglärmbeschwerde über das Mess- und Beschwerdesystem des DFLD

1. Auswählen der Überflüge
Klicken Sie in der Zoom-Darstellung die Spitzenwerte an, über die Sie sich beschweren wollen.
Löschen: Durch nochmaliges Anklicken des gleichen Spitzenwertes wird er wieder gelöscht.
2. Beschwerde-Link anklicken
Damit starten Sie die Beschwerde zu den unter 1. gesammelten Überflügen.
Haben Sie keine Werte ausgewählt, erscheint dieses Hilfefenster.
3. Cookies
Zu Ihrer Arbeitserleichterung brauchen Sie Ihre persönlichen Daten nur einmal einzugeben. Sie werden dann auf Ihrem Rechner gespeichert. Wenn Sie Cookies verbieten, müssen Sie Ihre Daten jedesmal neu eingeben.
4.

Wichtig: Rhein-Main-Region
Im Rhein-Main-Gebiet werden alle Beschwerden ausschließlich über das
Profutura-System vom BUND abgewickelt.
Um innerhalb des Rhein-Main-Gebietes Beschwerden zu versenden, müssen Sie sich bei Profutura registrieren!

1. Sie sind schon bei Profutura registriert
Sie brauchen Ihr chiffriertes Passwort (Achtung: Ihr normales Passwort wird aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert ):
Unter Registrieren/Passwort vergessen und anschließender Eingabe Ihres Profutura Namens, müssen Sie Ihr chiffriertes Passwort als E-Mail anfordern.
Bei jeder Beschwerde müssen Sie sich mit Ihrem Profutura Namen und dem chiffriertem Passwort identifizieren
Achtung:
Bitte stellen Sie unter Profutura/Mein Profutura/Benutzerdaten ändern den Punkt Bitte senden Sie mir jede meiner Fluglärmbeschwerden als Kopie sofort per E-Mail (unterste Zeile) ab, wenn Sie häufiger Beschwerden versenden, da Sie sonst für jede Einzelbeschwerde eine eigene E-Mail-Bestätigung bekommen.
2. Sie sind noch nicht bei Profutura regisrtriert
Unter Registrieren können Sie sich bei Profutura registrieren lassen.
5.

Beschwerdefenster 'wandert'
Umgehung eines Fehlers im Microsoft Internet-Explorer (IE)
Das zusätzliche Beschwerdefenster ist ganz oben links in der Ecke des Monitors positioniert.
Wenn es von Beschwerde zu Beschwerde wandert, und damit störend die Fluglärmspitzen überdeckt, probieren Sie bitte folgendes:

1. Starten Sie den Internet Explorer
2. Klicken Sie auf den Button 'Wiederherstellen' (Ganz oben, der zweite von rechts [Neben dem X]).
3. Positionieren Sie jetzt die linke obere Ecke des Fensters in die linke obere Ecke des Monitors und vergrößern das Fenster durch Ziehen der Ränder auf Bildschirmgröße.
4. Klicken Sie den Button 'Minimieren' (Ganz oben, der dritte von rechts).
5. Starten Sie den Internet Explorer ein zweites mal und führen Sie die Schritte 2. bis 4. bzw. 3. bis 4. noch einmal aus.
Schritt 2. entfällt, wenn anstelle des 'Wiederherstellen'-Buttons der 'Maximieren'-Button vorhanden ist.
6. Wählen Sie das 1. Exemplar des IE in der Taskleiste an und beenden es.
7. Wählen Sie das 2. Exemplar des IE in der Taskleiste an und beenden es.

Jetzt sollte das Beschwerdefenster nicht mehr 'wandern'.

Eingabe Beispiel

zurück zur Fluglärmbeschwerde



Gemeinde Trebur
Gemeindeverwaltung
Herrngasse 3
65468 Trebur

Postanschrift
Postfach 49
65463 Trebur

Telefon 06147 208-0
Telefax 06147 3969

E-Mail:
gemeinde@trebur.de
Internet:
www.trebur.de

Öffnungszeiten:
Mo 8.00 - 12.00
Di 8.00 - 12.00
  14.00 - 18.00
Mi
geschlossen
Do
14.00 - 18.00
Fr
8.00 - 12.00

Einwohnermeldeamt
Öffnungszeiten:
Mo 8.00 - 12.00
Di vormittags geschlossen
  14.00 - 18.00
Mi
geschlossen
Do
14.00 - 18.00
Fr
geschlossen


Öffnungszeiten